Projekt Kinderrechte zum Weltkindertag am 20.09.2021


Der Landkreis Hameln-Pyrmont hat anlässlich zum Weltkindertag am 20.09.2021 eine tolle Aktion für Kinder und Jugendliche gestartet, wobei es um das Thema „Kinderrechte jetzt!“ ging. Es wurde dazu aufgerufen, dass jedes Kind sein Lieblingskinderrecht malen und dieses im Kreishaus gegen eine kleine Überraschung abgeben kann. Innerhalb der Tagesgruppe wurde den Kindern das Thema Kinderrechte anhand eines kurzen Videos und mit Hilfe von Wortkärtchen näher gebracht. Die Kinder diskutierten über Aspekte, wie Bildung, den Zugang zur Schule, zum Lernen und die länderabhängige Verteilung der Kinderrechte. Es wurde hervorgehoben, dass Kinderrechte nicht überall auf der Welt gewährleistet werden. Schnell wurde deutlich, dass beispielsweise die Rechte auf freie Meinungsäußerung und Beteiligung, sowie Gleichheit, nicht überall akzeptiert werden. In diesem Kontext zeigten die Kinder großes Interesse an der aktuellen Debatte zur „LGBTQ“, wobei die selbstbewusste Auseinandersetzung mit der eigenen sexuellen Identität eine besonders große Rolle spielt. Es wurden tolle Bilder gemalt und gemeinsam im Kreishaus abgegeben. Hier nahmen die Kinder freudig ihre Überraschung, in Form von Kleinigkeiten wie Flummis, Traubenzucker und Stiften, entgegen. Zukünftig wird das Thema Kinderrechte weiterhin im alltäglichen Geschehen der Tagesgruppe präsent sein.


Sina Conrad Praktikantin Tagesgruppe


















Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square