top of page

Digitale Welten verstehen: Social Media für Erziehungsberechtigte

Vor einigen Wochen fand bei K+X eine aufschlussreiche Informationsveranstaltung statt, die sich gezielt an Erziehungsberechtigte richtete und einen tiefen Einblick in die Welt der sozialen Medien gewährte.


Das Ziel der Veranstaltung war es, Eltern und Erziehungsberechtigte in die digitale Realität ihrer Kinder zu führen und ihnen gleichzeitig die notwendigen Werkzeuge an die Hand zu geben, um die Online-Aktivitäten ihrer Heranwachsenden besser zu verstehen und zu begleiten.




Die Veranstaltung umfasste die Erläuterung der Grundlagen der beliebtesten Social-Media-Plattformen: Von Facebook über Instagram bis hin zu TikTok wurden die verschiedenen Plattformen vorgestellt und ihre jeweiligen Funktionen sowie die potenziellen Risiken und Herausforderungen diskutiert. Dabei standen die Themen Datenschutz, Cybermobbing und der Umgang mit persönlichen Informationen im Fokus.


Es wurde von den Sozialarbeitern Georg Schäfer und Julia Geier betont, dass die Bedeutung eines offenen Dialogs zwischen Eltern und Kindern wichtig sei, um ein Bewusstsein für die Chancen und Risiken der digitalen Welt zu schaffen. Praktische Beispiele und Fallstudien verdeutlichten den Erziehungsberechtigten, wie sie ihre Kinder aktiv unterstützen können, ohne dabei ihre Privatsphäre zu verletzen.



Die Veranstaltung endete mit einer positiven Atmosphäre und dem Gefühl, dass die Teilnehmer nun besser gerüstet sind, die digitale Welt ihrer Kinder zu verstehen und zu begleiten.


Wir planen, die Veranstaltung nochmals im Jahr 2024 anzubieten und noch mehr Eltern und Erziehungsberechtigte im Umgang mit der digitalen Welt zu unterstützen.



Comments


Empfohlene Einträge
Versuche es später erneut.
Sobald neue Beiträge veröffentlicht wurden, erscheinen diese hier.
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
bottom of page